Wildunfall

B 102 zwischen Neues Lager und Jüterbog – 

Mittwoch, den 09.08.2020, 00:30 Uhr – 

 

Der Fahrer eines PKW Daimler befuhr die B 101als ein Reh die Fahrbahn zwischen den Ortschaften Neues Lager und Jüterbog überqueren wollte. In der Folge kam es zu einer Kollision von dem Daimler und dem Reh. Das Reh verendete am Unfallort. Der Daimler – Fahrer blieb unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro. Am Ort erfolgten die Unfallaufnahme und die Verständigung eines Jagdpächters.

%d Bloggern gefällt das: