Wildunfall

Bundesstraße 96 zw. Zossen und Groß Machnow –

Sonntag, den 27.12.2020, gegen23:05 Uhr – 

Am späten Sonntagabend gegen 23:05 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 96 zwischen Zossen und Groß Machnow ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW Hondas Civic aus dem Landkreis Teltow-Fläming war in Richtung Zossen unterwegs als ein Wildtier die Fahrbahn kreuzte. Der 25-jährige Fahrer erschrak und wich aus. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Ein Zusammenstoß mit dem Wildtier gab es nicht. Der PKW war nicht mehr fahrbereit, an der Leitplanke entstand Sachschaden. Die Schadenshöhe wird mit mehreren tausend Euro angegeben. Die Polizei nahm den Unfall auf, der PKW Honda musste abgeschleppt werden.

 

%d Bloggern gefällt das: