Wildunfall

Werder (Havel), Phöbener Chaussee –
Montag, 04.01.2021 16:50 –
Die Geschädigte informierte die Polizei über einen Windunfall. Sie befuhr mit ihrem PKW Skoda die Phöbener Chaussee, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn sprang. Sie konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kollidierte mit dem Tier.
Der zuständige Jagdpächter wurde informiert. Eine Verkehrsunfallanzeige wurde aufgenommen. Die 58-jahrige Fahrerin blieb unverletzt.
%d Bloggern gefällt das: