Wildunfall

#Fredersdorf –
Am 01.08.2021 um 08:45 Uhr wurde die Polizei zur Ortsverbindungsstraße zwischen
Polßen und Fredersdorf gerufen. Hier war es zu einem Wildunfall gekommen.
Die Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw die Ortsverbindungsstraße als plötzlich ein
Reh die Fahrbahn querte. Einen Zusammenstoß konnte sie nicht mehr verhindern und
kollidierte mit dem Reh. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Der
Pkw blieb fahrbereit. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Der zuständige Jagdpächter wurde über den Sachverhalt informiert.

%d Bloggern gefällt das: