Wildunfall

B 115 bei Markendorf – 

Donnerstag, den 11.08.2022, 00:50 Uhr – 

Der Fahrer eines PKW Volkswagen befuhr in der Nacht zum Donnerstag die Bundesstraße 115. Kurz vor der Ortschaft Markendorf rannte ein Reh über die Fahrbahn. In der Folge kam es zu einer Kollision mit dem Tier, welches am Unfallort verendete.

Der Fahrer blieb unverletzt, am Volkswagen entstand ein Sachschaden von zirka 1.500 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Polizeibeamte nahmen den Verkehrsunfall auf und verständigten einen Jagdpächter.

%d Bloggern gefällt das: