Wildunfall in Werneuchen

In den Nachtstunden des 28.04.2019 gegen 00.15 Uhr wurden Polizeibeamte nach
Werneuchen gerufen. In der Wegendorfer Straße war ein Fahrer eines Pkw mit einem
Reh zusammengestoßen.
Bei der Kollision entstand am Pkw Sachschaden in Höhe von 500 €. Trotz
Beschädigungen blieb das Fahrzeug fahrbereit. Das Reh flüchtete im Anschluss in das
angrenzende Flurstück. Der zuständige Jagdpächter wurde über den Sachverhalt
informiert.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: