Wildunfall – Leichtkraftradfahrer schwer verletzt

Klein Kinietz, Landesstraße 40, Klein Kinietz – Busendorf – 

Dienstag, 08.06.2021, 22:45 Uhr – 

Bei einem Wildunfall ist ein 35-jähriger Leichtkraftradfahrer am Dienstagabend schwer verletzt worden. Nach derzeitigem Kenntnisstand war der Mann mit seiner Yamaha auf der Landesstraße 40 in Richtung Busendorf unterwegs, als ein Reh über die Fahrbahn rannte und es zur Kollision kam. Der 35-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 2.000,- Euro. Das Reh war durch den Zusammenstoß so schwer verletzt, dass es vor Ort von seinem Leiden erlöst werden musste.

%d Bloggern gefällt das: