Wildunfall mit Linienbus

#Dyrotz – 

09.09.2020, 19:30 Uhr –

 

Mit einem Reh stieß ein Linienbus am Mittwochabend zusammen. Das Tier war so plötzlich auf die Berliner Allee im Wustermarker Ortsteil Dyrotz gelaufen, dass der Busfahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Der Fahrzeugführer und die 10 Fahrgäste blieben unverletzt. Das Reh verendete am Unfallort. Mit etwa 100 Euro wird der entstandene Sachschaden beziffert.

%d Bloggern gefällt das: