Wildunfall mit Linienbus

L86, Vorketzin – Ketzin – 

Dienstag, 30.03.2021, 20:45 Uhr – 

 

Am Dienstagabend kollidierte ein Linienbus auf der L86 zwischen Ketzin und Vorketzin mit einem Rehwild, welches über die Straße lief. Das Tier verstarb an der Unfallstelle, am Bus entstand leichter Sachschaden von rund 500 Euro Höhe. Der Busfahrer sowie der eine Fahrgast blieben unverletzt. Der zuständige Jagdpächter wurde über das verstorbene Reh informiert.

%d Bloggern gefällt das: