Wird sich erklären müssen

#Angermünde – 

Am frühen Abend des 31.08.2021 führten Polizisten auf der B2 eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Dabei geriet ein Mopedfahrer ins Visier, der es mit seinem Gefährt auf immerhin 82 km/h brachte. Jetzt wird der 15-Jährige erklären müssen, wie seine Simson S51 auf derartige Geschwindigkeiten kommen konnte. Das Krad wurde zur technischen Untersuchung sichergestellt. Neben zulassungsrechtlichen Bedenken und Bedenken hinsichtlich der Verkehrssicherheit verfügt der Jugendliche durch das mutmaßliche Tuning nun auch nicht mehr über die erforderliche Fahrerlaubnisklasse. Im Verfahren wird dies ebenfalls eine Rolle spielen.

%d Bloggern gefällt das: