Wird sich verantworten müssen

Schwedt/Oder – 

Nachdem es am 20.07.2020 in einer Kita in der Ehm-Welk-Straße zum Diebstahl mehrerer Handtaschen gekommen war, ist nun ein Tatverdächtiger in das Visier der Ermittler geraten. Der 41 Jahre alte Deutsche hatte sich nach jetzigen Erkenntnissen Zugang zu einem Aufenthaltsraum verschafft und dort die Taschen von Reinigungskräften an sich genommen. Er ist bereits hinlänglich polizeilich bekannt und wird sich für sein Handeln verantworten müssen. Mehrere Taschen mit Ausweispapieren, Mobiltelefonen, Schlüsseln und Geldbörsen konnten in einer Aufforstung an der Thomas-Mann-Straße gefunden und sichergestellt werden.

%d Bloggern gefällt das: