Werbeanzeigen

#Wittstock – Falscher Zehn-Euro-Schein eingezahlt

Durch eine Mitarbeiterin eines Geldinstitutes am Markt wurde am Donnerstag gegen 10:30 Uhr mitgeteilt, dass ein Zehn-Euro-Schein eingezahlt wurde, bei welchem es sich um Falschgeld handele. Die von den eingesetzten Polizeibeamten vor Ort durchgeführten Prüfungshandlungen bestätigten den Verdacht, da der Geldschein diverse Fälschungsmerkmale aufwies. Das Falschgeld wurde sichergestellt und eine Strafanzeige gefertigt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: