Wohnung unbewohnbar

#Wittstock (Dosse) – Ein 17-jähriger Wittstocker wurde in der vergangenen Nacht gegen 23.40 Uhr wach, weil er in einer Wohnung in der Kyritzer Straße Rauchgeruch wahrgenommen hatte. Offenbar hatte ein Kabel eines Gerätes Feuer gefangen. Der junge Mann konnte den Brand schnell ablöschen. Durch die starke Rauchentwicklung ist die Wohnung für eine Nacht unbewohnbar. Der 17-Jährige erlitt eine leichte Rauchgasintoxikation und wurde nach ambulanter Behandlung im Rettungswagen wieder entlassen. Der Gesamtschaden wird auf zirka 500 Euro beziffert.

%d Bloggern gefällt das: