Werbeanzeigen

Wohnungsbrand

Brandenburg an der Havel, Neustadt, Goethestraße – Mittwoch, 13.05.2020, 00:37 Uhr –

Über den Notruf wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Goethestraße gerufen. Der Mieter hatte nach eigenen Angaben noch vergeblich versucht, das Feuer selbst zu löschen. Die eintreffenden Beamten evakuierten das Gebäude. Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich löschen. Der 48-jährige Mieter der Wohnung erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Seine Wohnung wurde erheblich beschädigt. Auch eine weitere Wohnung des Hauses ist zumindest vorübergehend unbewohnbar. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. Es kann aber nicht ausgeschlossen werden, dass eine vergessene Zigarette das Feuer ausgelöst hat. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde aufgenommen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: