Wohnungsbrand

#Ludwigsfelde, Albert-Schweitzer-Straße – 

Montag, 02.08.2021, 05:55 Uhr – 

 

Über die Rettungsleitstelle ist der Polizei am Montagmorgen ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Ludwigsfelde gemeldet worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand in der Wohnung eines 38-jährigen Mannes. Das Haus sowie ein direkt angrenzendes weiteres Mehrfamilienhaus wurden evakuiert. Verletzt wurde niemand, zwei Bewohnerinnen erlitten jedoch einen Schock und wurden vorsorglich durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, anschließend konnten die Bewohner der anderen Wohnungen in diese zurückkehren. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei hat eine Anzeige wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung aufgenommen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern weiter an.

%d Bloggern gefällt das: