Wohnungsverweisung ausgesprochen

#Mühlenbeck – Eine Frau wendete sich hilfesuchend an die Polizei und erstattete am 18.08. via Internetwache (www.polizei.brandenburg.de) eine Strafanzeige. Seit mehreren Jahren ist die Frau der psychischen und körperlichen Gewalt ihres Ehemannes ausgesetzt. Gegenüber der Kriminalpolizei gab sie an, dass er meist unter Einfluss von Alkohol stehen würde. Polizeibeamte suchten den Mann auf und sprachen ihm eine zehntägige Wohnungsverweisung aus. Zudem wurde eine Strafanzeige wegen Körperverletzung aufgenommen. Die Frau wurde zudem von den Beamten Hinweise zum Opferschutz.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: