Woidke gratuliert Moderator Jauch zum 65. Geburtstag

Vielseitig und charmant in der Medienlandschaft:

Woidke gratuliert Moderator Jauch zum 65. Geburtstag

Er ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft und führt charmant durchs Programm: Günther Jauch. Der Moderator und `Brandenburger Kopf` wird am kommenden Dienstag (13. Juli) 65 Jahre alt. Ministerpräsident Dietmar Woidke gratuliert dem Potsdamer in einem Brief und wünscht ihm weiterhin Kreativität und Energie.

Woidke wörtlich: „Ihr Name wird mit vielen Formaten verbunden, was zudem auch Ihre Vielseitigkeit eindrucksvoll widerspiegelt: Talkshows, Rate- und Sportsendungen, Abend-Shows, Sie führen charmant durchs Programm. Sie waren aber auch schon Chefredakteur und sind Produzent. Und fast immer gab es Auszeichnungen und fast immer lagen Sie in der Publikumsgunst ganz vorne. Was auch Ihr Erfolgsgeheimnis ist: Sie überzeugen die Menschen, Sie nehmen die Menschen für sich ein, wie kaum jemand sonst.“

Woidke erinnert daran, dass der Jubilar schon lange in Potsdam zu Hause ist: „Ich erwähne das gerne im Hinblick auf ein treffendes Zitat meines Amtsvorgängers Matthias Platzeck: `Günther Jauch ist ein Stadtbürger, wie ihn sich jeder Bürgermeister nur wünschen kann.“ Und jeder Ministerpräsident, möchte ich hinzufügen, weil Sie in Ihrer Heimatstadt immer wieder als wohltätiger Spender auftreten. So beteiligten Sie sich maßgeblich an der Finanzierung des Fortunaportals, was das Tor weiter aufstieß zum Wiederaufbau des Stadtschlosses, unseres heutigen Landtags.“

Günther Jauch ist ein `Brandenburger Kopf`:

https://brandenburger-koepfe.de/portfolio-slug/guenther-jauch/

%d Bloggern gefällt das: