Werbeanzeigen

#Woltersdorf – Mutmaßliche Fahrraddiebe gestellt worden

Am frühen Morgen des 27.05.2019 bemerkte ein aufmerksamer Zeuge, wie sich zwei Personen in der Schleusenstraße an einem Fahrrad zu schaffen machten. Er informierte umgehend die Polizei, die sich der Sache annahm. Tatsächlich konnten die Beamten in der Woltersdorfer Landstraße die beiden beschriebenen Herren entdecken und einmal näher besehen. Ein Fahrrad hatten sie nicht dabei, jedoch einen Seitenschneider und ein durchtrenntes Fahrradschloss. Bei eigehender Besichtigung der Umgebung fand sich dann tatsächlich auch noch ein Fahrrad in einem Graben. Die 20 und 22 Jahre alten Berliner haben nun Einiges zu erklären. Das Fahrrad wurde sichergestellt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: