Werbeanzeigen

#Wriezen – Betäubungsmittelverdächtige Substanzen sichergestellt

Mehrere Jugendliche wurden am 9. Juli, gegen 22 Uhr, beim Beschmieren eines Schildes in der Kirchhofstraße und einer Haustür in der Wilhelm-Hichert-Straße beobachtet. Die hinzugerufene Polizei fotografierte die Schmierereien und suchte die nähere Umgebung ab. Dabei traf sie auf mehrere Personen, die kontrolliert wurden. Diese kamen aber für die Sachbeschädigungen nicht in Frage. Ein 18- Jähriger hatte ein Tütchen mit einer Substanz bei sich, die auf Betäubungsmittel schließen ließ. Die Polizei stellte dieses Tütchen sicher und nahm eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und eine weitere wegen Sachbeschädigung durch Graffiti auf.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: