Werbeanzeigen

Würdigung des verstorbenen Präsidenten des Sozialgerichts Frankfurt (Oder), Michael Grunau

Der plötzlich und unerwartet verstorbene Präsident des Sozialgerichtes Frankfurt (Oder), Michael Grunau, ist am Donnerstag, 4. Juni 2020, nach einer Trauerfeier auf dem Friedhof in Mixdorf im Landkreis Oder-Spree beigesetzt worden.

Justizministerin Susanne Hoffmann würdigte das große Engagement, mit dem sich Herr Grunau um die Belange der Sozialgerichtsbarkeit des Landes Brandenburg verdient gemacht hat. „Mit Herrn Grunau verliert die Sozialgerichtsbarkeit einen vorbildlichen Repräsentanten und eine hochgeschätzte Persönlichkeit“, sagte Ministerin Hoffmann. „In seiner mehr als zwei Jahrzehnte währenden Amtszeit als Leiter des Sozialgerichts Frankfurt (Oder) hat Michael Grunau sich große Verdienste erworben und sich darüber hinaus in vielfältiger Weise für die Belange der rechtsprechenden Gewalt eingesetzt.“

Der im Januar 1955 geborene Michael Grunau nahm nach seinem Abschluss als Pharmazie-Ingenieur das Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin auf, welches er im April 1986 als Diplomjurist abschloss. Nach seiner Tätigkeit als Justitiar bei der Akademie der Wissenschaften am Institut für Halbleiterphysik in Frankfurt (Oder) wurde er im Juli 1990 Direktor der Sozialversicherung der DDR und im Jahr darauf Einrichtungsbeauftragter der Landesversicherungsanstalt Brandenburg.

Seine Tätigkeit in der Sozialgerichtsbarkeit des Landes Brandenburg nahm Herr Grunau am 1. Juli 1991 zunächst am Kreisgericht Frankfurt (Oder) und im Juli 1992 als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Sozialgericht Frankfurt (Oder) auf. Nach seiner im Oktober 1992 erfolgten Ernennung zum Richter am Sozialgericht Frankfurt (Oder) wurde Herr Grunau im Januar 1994 an das Landessozialgericht Brandenburg abgeordnet. Bereits im Oktober 1994 wurde Michael Grunau mit der Wahrnehmung der Geschäfte des Direktors des Sozialgerichts Frankfurt (Oder) beauftragt, zu dessen Direktor er am 30. September 1996 ernannt wurde. Seit dem 1. Januar 2019 fungierte Michael Grunau als Präsident „seines“ Gerichtes.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: