#Wustermark – Unfall mit alkoholisierten PKW-Insassen

#Wustermark, Bundesstraße 5, zwischen Olympischer Dorf und Elstal –

Samstag, 02. November 2019, 07:41 Uhr –

Zu einem Unfall kam es am Montagabend auf der B5. Eine Streifenwagenbesatzung stellte einen PKW fest, der auf der Fahrbahn stand. Nach Absicherung der Unfallstelle wurden die beiden PKW-Insassen befragt. Wie sie angaben, waren sie auf der Straße unterwegs, als offenbar über eine Lärmschutzwand hinweg ein bislang unbekannter Gegenstand geworfen wurde. Dieser beschädigte dann die Frontscheibe und das Dach des PKW. Bei der Absuche im Umfeld konnten weder ein Gegenstand noch Spuren gefunden werden. Da die beiden PKW-Insassen aber deutlich alkoholisiert waren, wurde bei Ihnen ein Atemalkoholtest durchgeführt. Er zeigte bei der 26-jährigen Fahrerin einen Wert von 2,06 Promille und bei dem 48-jährigen Beifahrer einen Wert von 1,6 Promille an. Die Blutprobe der Autofahrerin wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Das Fahrzeug wurde gesichert auf dem Gelände einer Tankstelle abgestellt. Die Ermittlungen zum von den beiden geschilderten Wurf eines Gegenstandes dauern gegenwärtig noch an.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: