Werbeanzeigen

Zahlreiche wetterbedingte Einsätze nach langanhaltenden Regenfällen

#Hamburg (ots)

Hamburg Stadtgebiet, Zeitraum 05.11.2019 13:30 Uhr bis 20:45 Uhr, Einsatzstichwort Wasser (WASSER)

Im Hamburger Stadtgebiet ist es im Verlauf des gestrigen Nachmittags zu diversen wetterbedingten Einsätzen für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg gekommen. Durch die im gesamten Stadtgebiet lang anhaltenden Regenfälle sowie durch mit Herbstlaub verstopfter Siele und Einläufen kam es zu lokalen Überschwemmungen, die überwiegend durch Reinigung der Sieltrummen beseitigt werden konnten. Insgesamt sind in dem oben genannten Zeitraum 69 wetterbedingte Einsätzen mit der Schadenart WASSER durch die Einsatzkräfte bearbeitet worden. Neben zahlreichen Gerätewagen der Feuer- und Rettungswachen, wurden ab 17:33 Uhr vermehrt auch Freiwillige Feuerwehren zur Unterstützung eingesetzt. Besonders erwähnenswert war ein Einsatz in der Koppelstraße (Hamburg-Stellingen), wo das Wasser bereits den Keller einer Kirche auf 400qm überschwemmt hatte. Hier waren mehrere Löschwasser- und Tauchpumpen der Feuerwehr erforderlich, um eine Schädigung des Gebäudes zu verhindern. Allein an dieser Einsatzstelle waren insgesamt 22 Einsatzkräfte im Einsatz. Die Lenzarbeiten konnten nach 3 Stunden erfolgreich beendet werden. Insgesamt waren neben den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr zeitweise 5 Freiwillige Feuerwehren im Einsatz.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: