Werbeanzeigen

Zapfpistole vergessen

BAB 24/Linumer Bruch – Beim Betanken eines Pkw BMW vergaß ein 43-jähriger Mann aus dem Landkreis Elbe-Elster die Zapfpistole an der Tankstelle Linumer Bruch und fuhr los. Der Tankwart konnte noch schnell die Tanksäule abschalten, so dass ein größerer Ausfluss von Kraftstoff verhindert werden konnte. Die Zapfsäule wurde beschädigt und bleibt außer Betrieb. Der Fahrer hatte seinen Fehler bemerkt und angehalten. Der BMW blieb fahrbereit. Insgesamt entstand ca. 1.000 Euro Sachschaden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: