Werbeanzeigen

ZDF-Free-TV-Premiere: „Entführt in Louisiana“ mit Halle Berry

In dem US-amerikanischen Thriller „Entführt in Louisiana“ von Regisseur Luis Prieto nimmt es eine verzweifelte Mutter (gespielt von Oscar-Preisträgerin Halle Berry) alleine mit den Entführern ihres Sohnes auf. Das ZDF zeigt die Free-TV-Premiere am Montag, 17. Juni 2019, 22.15 Uhr, im Montagskino.

Während eines Besuches in einem Freizeitpark wird der sechsjährige Frankie (Sage Correa) von skrupellosen Kinderhändlern in ein Auto gezerrt und entführt. Frankies alleinerziehende Mutter Karla (Halle Berry) nimmt mutig die Verfolgung auf und jagt den Entführern Margo (Chris McGinn) und Terry (Lew Temple) auf der Autobahn hinterher. Es folgt ein wildes Katz-und-Maus-Spiel, in dessen Verlauf Karla erkennen muss, dass sie von den Behörden im Stich gelassen wird; nur sie selbst kann ihren Sohn retten. Nichts und niemand kann sie davon abhalten, ihr Kind aus den Fängen der Verbrecher zu befreien.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: