Werbeanzeigen

ZDF überträgt Feierstunde zum 75. Jahrestag des Hitler-Attentats

Am 20. Juli 1944 wollten Offiziere der Wehrmacht Adolf Hitler töten und den Zweiten Weltkrieg beenden. Doch ihr Plan scheiterte: Die Regimegegner wurden hingerichtet. Mit einer Feierstunde erinnert die Bundesregierung an den Widerstand gegen die nationalsozialistische Gewaltherrschaft vor 75 Jahren. Das ZDF überträgt die Gedenkveranstaltung am Samstag, 20. Juli 2019, 13.00 Uhr, live aus dem Bendlerblock in Berlin.

Die Ansprache in der Feierstunde hält Angela Merkel. Anschließend legt die Bundeskanzlerin einen Kranz nieder – an der Stelle, an der unter anderen Claus Schenk Graf von Stauffenberg erschossen wurde. Die 60-minütige ZDF-Übertragung der Feierstunde wird kommentiert von Micha Wagenbach.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: