ZDFinfo mit Zweiteiler über „Das gespaltene Amerika“

Im aktuellen US-Wahlkampf ist erneut viel von dem tief gespaltenen Amerika die Rede. Wie es dazu kam, beleuchtet in zweimal 105 Sendeminuten die zweiteilige PBS-Frontline-Doku „Das gespaltene Amerika“, die ZDFinfo erstmals am Mittwoch, 23. September 2020, sendet. Um 20.15 Uhr geht es los mit „Obama: Yes, we can! „, um 22.00 Uhr heißt es dann: „Trump: America first“. Die beiden Erstausstrahlungen von 18.30 Uhr bis weit nach Mitternacht sind Teil eines Abends mit sechs Dokumentationen über die US-Politik und die US-Gesellschaft.

Barack Obama trat sein Präsidentenamt 2008 mit dem Versprechen an, das Land zu einen. Doch nahezu all seine Vorhaben wurden aus Prinzip von den Republikanern blockiert. Die Doku „Das gespaltene Amerika – Obama: Yes, we can! “ von Michael Kirk und Mike Wiser nimmt noch einmal Obamas Rettung der Banken in der Wirtschaftskrise sowie seine großen Vorhaben wie die Gesundheitsreform und eine Reform der Immigrations- und Waffengesetze in den Blick – und wie die Republikaner dabei jede Annäherung durch grundsätzliche Verweigerung von Zustimmung blockierten.

Dass Donald Trump als Nachfolger Obamas dessen Ziele in ihr Gegenteil verkehren wollte, deutet sich am Ende dieser Doku ebenso an, wie es im zweiten Teil „Trump: America first!“ dann deutlich wird. Donald Trump forcierte die Polarisierung in der amerikanischen Gesellschaft, richtete seine Verleumdungen gegen Medien, politische Gegner und Regierungsinstitutionen – und gewann die Wahl 2016. Mit populistischen Versprechen stilisierte er sich als Retter der Nation und hetzte seine Anhänger gegen jeden auf, der ihn kritisierte. Die Doku zeichnet nach, wie Trump aufgrund der steigenden Unzufriedenheit in der Bevölkerung zum Präsidenten aufsteigen konnte. Die Autoren Michael Kirk und Mike Wiser beschreiben die Strategien, mit denen sich Trump vor allem die Unterstützung seiner Anhänger sicherte und wie sich die Republikaner seiner unberechenbaren Politik beugten, weil sie fürchteten, ohne seine Unterstützung nicht wiedergewählt zu werden.

Der Zweiteiler „Das gespaltene Amerika“ ist ab Mittwoch, 23. September 2020, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek verfügbar. ZDFinfo sendet die beiden jeweils 105-minütigen Dokus erneut am Dienstag, 29. September 2020, von 15.15 bis 18.45 Uhr und von 1.15 bis 4.30 Uhr, sowie am Dienstag, 13. Oktober 2020, von 9.15 bis 12.45 Uhr.

Der Doku-Abend zum US-Wahlkampf in der Übersicht:
18.30 Uhr: „Sex, Trump & Fox News – Aufstieg und Fall des Roger Ailes“
20.15 Uhr: „Das gespaltene Amerika – Obama: Yes, we can!“

22.00 Uhr: „Das gespaltene Amerika – Trump: America first!“

23.45 Uhr: „Unter Waffen – Amerikas tödliche Leidenschaft“
01.00 Uhr: „Fahrenheit 11/9 von Michael Moore“

03.00 Uhr: „Trump gegen alle – Parteikrieg bei den Republikanern“

%d Bloggern gefällt das: