Werbeanzeigen

#Zehdenick – Unfall mit dem Rad

Am Freitag, den 31.05.2019 gegen 20:40 Uhr, befuhr ein 67-jähriger Radfahrer die Dammhaststraße in Zehdenick und stürzte auf Höhe der dortigen Zugbrücke. In Folge des Sturzes erlitt er eine Kopfverletzung. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und durchgeführt. Der Verkehrsunfall wurde durch die Polizei aufgenommen und das noch fahrbereite Fahrrad an die am Ort befindliche Ehefrau übergeben.  

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: