Zehnstündige Suche

#Rheinsberg –

Am Montagabend gegen 17.40 Uhr informierte die Ehefrau eines 65-jährigen Mannes aus dem Rheinsberger Bereich die Polizei, weil ihr Mann seit den Morgenstunden verschwunden war. Sein Fahrzeug wurde verschlossen in der Karl-Liebknecht-Straße gefunden. Kurze Zeit später konnte in der Nähe auch der 65-Jährige angetroffen werde. Offenbar suchte er nach einem Arztbesuch zirka zehn Stunden lang seinen Pkw.

%d Bloggern gefällt das: