Zeichen auf den Wegen

#Neuruppin –

Unbekannte trugen in der Fehrbelliner und in der Saarlandstraße auf den Geh- und Radwegen mit blauer Kreide Hakenkreuze auf. Am Montagabend meldeten sich Zeugen, die die etwa 50 x 50 cm und 30×30 cm großen Zeichen festgestellt hatten. Die Polizeibeamten nahmen eine Strafanzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen auf und entfernten die Zeichen mit Wasser und einem Besen.

%d Bloggern gefällt das: