Werbeanzeigen

Zeit für Weiterbildung: VHS bietet Kurse und Vorträge online an

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist die Volkshochschule im Bildungsforum (VHS) Potsdam derzeit geschlossen, bietet aber einige Kurse und Vorträge online an. „Interessierte Potsdamerinnen und Potsdamer können die Zeit des ,Shutdowns‘ nutzen, um Neues auszuprobieren oder Kenntnisse zu vertiefen“, sagt VHS-Direktor Dr. Myrtan Xhyra. Aktuell bereitet die VHS ein digitales Programm vor, das Vorträge im Live-Stream sowie Online-Kurse aus allen Programmbereichen umfasst.

Vorträge im Live-Stream

Ab sofort bietet die VHS mehrere Vorträge hochkarätiger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Live-Stream an. Das Angebot ist kostenlos, Interessierte müssen sich lediglich vorab anmelden, um die nötigen Zugangsdaten zu erhalten. Den Auftakt macht der bekannte Münchener Soziologe Prof. Dr. Armin Nassehi am 14. April. Er hält einen 90-minütigen Vortrag über die Eigendynamik und Tragik des gesellschaftlichen Protests. Am 22. April folgt ein Vortrag zum Thema „Künstliche Intelligenz. Fakten – Chancen – Risiken?“ von der Wissenschaftsjournalistin und Sachbuchautorin Dr. Manuela Lenzen aus Bielefeld. Am 28. April folgt der Freiburger Theologe Dr. Eberhard Schockenhoff mit dem Thema „Kein Ende der Gewalt. Wie kann eine Friedensethik im 21. Jahrhundert aussehen?“. Die Vorträge finden jeweils von 19.30 Uhr bis 21 Uhr statt.

Deutsch lernen

Auch Deutsch kann online gelernt werden. Interessenten können sich dafür auf dem Lernportal des Deutschen Volkshochschulverbandes (DVV) unter www.vhs-lernportal.de registrieren. Das Angebot umfasst Deutschunterricht auf verschiedenen Niveaustufen und ist kostenlos. Für die Teilnehmenden der Integrationskurse beantragt die VHS aktuell die Förderung von Online-Tutorien.

Grundbildung

Auch im Bereich Grundbildung gibt es vom DVV kostenlose Online-Kurse für Erwachsene, die ihre Schwierigkeiten mit dem Schreiben, Lesen und Rechnen überwinden möchten. Wer sich mit digitalen Übungen auf das Nachholen des Hauptschulabschlusses vorbereiten möchte, ist hier ebenfalls richtig. Die Lernenden werden dabei von qualifizierten Online-Tutoren begleitet. Einzige Voraussetzung: Die Registrierung unter www.vhs-lernportal.de.

Anmeldung

Anmeldungen werden telefonisch unter 0331 289 -4566 oder -4569 oder per E-Mail unter vhsinfo@rathaus.potsdam.de entgegengenommen. Informationen zu den aktuellen Angeboten der VHS finden sich unter www.bildungsforum-potsdam.de.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: