#Zepernik – Zeugen nach Raub gesucht

Am 26.05.2019 erschien ein 16-Jähriger auf dem Polizeirevier Bernau und gab an, gegen 17:00 Uhr, Opfer eines Raubes geworden zu sein. Er habe in der Schönower Straße auf einer Bank am Amtshaus gesessen als unvermittelt drei Männer auftauchten und von ihm sein Smartphone und das neben ihm stehende Fahrrad forderten. Als der junge Mann dies ablehnte, schlugen zwei Personen aus der Gruppe auf ihn ein. Einer der Unbekannten griff in die Jackentasche des jungen Mannes und entnahm daraus Bargeld. Die Drei flüchteten, als ein noch unbekannter Zeuge dem Jungen zur Hilfe kam.

Die Kriminalpolizei in Bernau hat die Ermittlungen übernommen und bittet nun um Ihre Mithilfe! Zur Aufklärung des Raubes werden sowohl der unbekannte Zeuge als auch weitere Zeugen, die diese Tat beobachtet haben und Hinweise zu den drei Unbekannten oder deren Aufenthaltsorte haben gebeten, diese an die Polizei unter der Telefonnummer 03338 3610 zu geben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: