#Zermützel – Wohnmobil aufgebrochen

In der Dorfstraße nahe eines Campingplatzes versuchten gestern unbekannte Täter ein Wohnmobil durch Schlossstechen zu öffnen. Als dies jedoch misslang, hebelten die Täter die linke hintere Seitenscheibe auf und entwendeten im Anschluss zwei Taschen, eine Kamera sowie einen Wohnungsschlüssel; Schadenshöhe ca. 2.100 Euro. Als die Nutzer des Wohnmobils gegen 17.30 Uhr von der Pilzsuche wiederkamen, stellten sie den Einbruch fest.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: