Zeuge ertappt Dieb auf frischer Tat

#Michendorf – Lehnmarke, Kiefernring – 

Samstag, 20.02.2021 gg. 08.20 Uhr – 

Ein Zeuge beobachtete am Samstagmorgen eine unbekannte männliche Person südländischen Phänotyps, die sich offensichtlich im Bereich des Kiefernrings Teile von Auspuffanlagen zum Abtransport bereitlegte. Als der circa 30 Jahre alte Tatverdächtige bemerkte, dass er beobachtet wird, zog dieser ein Pfefferspray und sprühte damit einmal in Richtung des Zeugen, traf ihn glücklicherweise jedoch nicht. Anschließend ergriff der Täter zu Fuß die Flucht. In diesem Moment entfernten sich auch fluchtartig ein schwarzer Kleintransporter Renault mit polnischem Kennzeichen sowie ein weißer PKW Renault Clio aus dem örtlichen Bereich. Die eingeleitete Tatortbereichsfahndung erbrachte keine weiteren Feststellungen. Vor Ort konnten drei annähernd vollständig demontierte Auspuffanlagen und ein Pannenset aus einem Pkw sichergestellt werden. Der genaue Tatort im Bereich des Gewerbegebietes Neuseddin ist bisher noch nicht ermittelt worden. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen. Am Fundort der Teile kam die Kriminaltechnik zum Einsatz.   

 

%d Bloggern gefällt das: