Zeugen beobachten Auseinandersetzung

#Falkensee, Milanstraße / Adlerstraße – 

Sonntag, 18.04.2021, 01:09 Uhr – 

Mehrere Zeugen riefen in der Nacht zum Sonntag die Polizei. Ein Zeuge teilte dabei mit, dass eine Frau gerade gegen mehrere abgestellte Autos trat und diese dadurch beschädigte. Ein anderer Zeuge beobachtete wiederum eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten vor Ort mehrere Personen feststellen, darunter eine 34-jährige Frau, die die Autos beschädigt haben soll. Sie war, wie sich herausstellte, auch in die beobachtete Auseinandersetzung involviert, bei der es aus noch ungeklärter Ursache zu Handgreiflichkeiten zwischen ihr, einem 23-jährigen Mann sowie einem 31-jährigen Mann gekommen sein soll. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte ein Zeuge, der den Streit beobachtet hatte, versucht zu schlichten, woraufhin der 23-jährige auf ihn zu gerannt und ihm bis zu dessen Haustür gefolgt sein soll. Als der Zeuge die Haustür hinter sich schloss, soll der junge Mann mehrfach gegen die Haustür getreten und diese dabei beschädigt haben. Als in diesem Moment die Polizei eintraf, versuchte er zu flüchten, konnte jedoch nach kurzer Nacheile gestellt werden.

Alle drei an dem Streit beteiligten Personen waren alkoholisiert. Es wurden mehrere Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung aufgenommen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu den Hintergründen dauern an. Die Schäden an den Fahrzeugen belaufen sich auf etwa 300 Euro.

Wie sich während der Überprüfung der Personalien der Personen herausstellte, lag gegen den 23-jährigen Mann ein Haftbefehl vor. Er wurde daher festgenommen und in eine Justizvollzuganstalt gebracht. Alle anderen Beteiligten wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

%d Bloggern gefällt das: