Zeugen gesucht

#Kleinbeeren, Buschweg –

Donnerstag, 26.08.2021, 16:50 Uhr – 

Eine Jugendliche war am Donnerstagnachmittag zu Fuß auf dem Buschweg in Richtung Kleinbeeren unterwegs. Ein ihr entgegenkommender unbekannter Mann soll sie angesprochen haben. Nachdem die Jugendliche geantwortet hatte, soll der Mann versucht haben, sie beiseite zu ziehen. Die Jugendliche setzte sich zur Wehr, woraufhin der Mann von ihr abließ. Dann lief sie nach Kleinbeeren und berichtete von dem Vorfall. Daraufhin wurde die Polizei informiert. Sofort eingeleitete, umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei, bei denen auch ein Polizeihubschrauber sowie ein Fährtenhund im Einsatz waren, führten nicht zum Auffinden eines möglichen Tatverdächtigen. Die Jugendliche beschreibt den Mann wie folgt:

–        Zwischen 175 und 180 Zentimeter groß

–        Etwa 40 Jahre alt

–        Eher dünn

–        dunkelblonde bis hellbraune Haare

–        blaue Augen

–        Trug ein dunkelgrünes, langärmeliges Oberteil mit Kapuze

–        Schwarze Hose mit einem Reißverschluss am Fußende

–        Trug eine blaue OP-Maske

–        Hatten einen dunklen Rucksack dabei

–        Soll deutsch mit ortüblichem Dialekt gesprochen haben

Die Polizei hat eine Anzeige wegen des Verdachts eines versuchten Sexualdelikts aufgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Diese dauern derzeit weiter an und werden intensiv fortgeführt.

Zeugen, die etwas beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zum Tatverdächtigen geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter Telefon 03371 6000 zu melden. Alternativ können Sie auch unser Hinweisformular im Internet nutzen. Dieses finden Sie in den Online-Services in unserem Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de, oder direkt unter polbb.eu/hinweis.

%d Bloggern gefällt das: