Zigaretten entwendet

#Neuruppin –     

Zeugen beobachteten heute gegen 09.50 Uhr in einem Supermarkt in der Trenckmannstraße einen 32-jährigen Deutschen beim Diebstahl einer Packung Zigaretten und informierten die Polizei. Die Beamten konnten den ihn bekannten Mann antreffen. Er musste die Schachtel herausgeben und wurde aufgrund eines Unterbringungsbeschlusses zur psychiatrischen Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei seinen Sachen hatte der Mann zudem einen fremden Personalausweis und ein Mobiltelefon, dass offenbar nicht sein eigenes zu sein schien. Beides wurde sichergestellt. Strafanzeigen u.a. wegen Diebstahls und Unterschlagung wurden aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: