Zigarettendiebe gestellt

#Cottbus:                                  In Schmellwitz trieben am Montagnachmittag Zigarettendiebe ihr Unwesen. Zuerst besuchten sie einen Supermarkt in der Limberger Straße und entnahmen aus dem Warenträger etliche Schachteln der Rauchwaren. Ihr Diebesgut legten sie in einem vor dem Markt parkenden PKW mit polnischen Kennzeichen ab. Von dort zogen sie weiter in ein Einkaufszentrum in der Sielower Chaussee. Ein Mann flüchtete nach dem Ladendiebstahl, ließ jedoch eine Tasche vor Ort zurück. In dieser befanden sich Zigaretten im Wert von knapp 500 Euro. Eine sofortige Nahbereichsfahndung führte dazu, dass Polizeibeamte die Männer in dem besagten PKW, der gerade den Parkplatz verlassen wollte, stellen konnten. Die beiden 28 und 30 Jahre alten Georgier, die bereits wegen ähnlicher Delikte polizeibekannt sind, wurden vorläufig festgenommen, die gestohlenen Waren sichergestellt. Weitere Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: