Werbeanzeigen

Zimmerbrand in Rotenburg – Feuerwehr rettet drei Katzen

#Rotenburg (Wümme) (ots)

FW-ROW: Zimmerbrand in Rotenburg - Feuerwehr rettet drei Katzen

Am gestrigen Montagabend kam es in der Dresdener Straße zu einem Zimmerbrand. Die Feuerwehr Rotenburg wurde zusammen mit dem Rettungsdienst um kurz vor 23 Uhr alarmiert. Die gemeldete Lage konnte beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges bestätigt werden: Rauch drang aus einem Fenster im ersten Obergeschoss eines Mehrparteienhauses. Umgehend wurde mit der Evakuierung des Gebäudes begonnen. Parallel wurde die Brandbekämpfung von einem Trupp unter Atemschutz eingeleitet. Alle neun Bewohner des Hauses, darunter auch die Bewohner der Brandwohnung, konnten schnell und sicher ins Freie gebracht werden, wo sie vom Rettungsdienst untersucht wurden. Verletzt wurde niemand. Das Feuer wurde schnell in einem der Räume lokalisiert und gelöscht. Damit das Brandgut vollständig abgelöscht werden konnte, wurde es aus dem Fenster nach draußen befördert. Zeitgleich wurde die Wohnung oberhalb der Brandwohnung kontrolliert. Hier konnte nichts festgestellt werden. Um den Treppenraum und die betroffene Wohnung rauchfrei zu bekommen, wurde mittels Überdrucklüfter eine Belüftung durchgeführt. Nachdem bekannt wurde, dass die Bewohner noch drei Katzen vermissen würden ging ein Feuerwehrkamerad nochmals in die Wohnung vor und suchte die Stubentiger. Nach kurzer Zeit konnte er alle drei Katzen unversehrt aus der Wohnung retten und an die Besitzer übergeben. Der Einsatz konnte nach gut anderthalb Stunden beendet und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Im Einsatz waren 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen, ein Rettungswagen und ein Notarzt.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: