Zoll erwischt Zigarettenschmuggler

#Ulm (ots)

Gut versteckt hatte ein 38-jähriger Bulgare 16.540 Zigaretten, die Zollbeamte bei einer Kontrolle gestern Nacht auf der Autobahn 8 in Höhe Ulm fanden. Die 83 Stangen mit bulgarischen Steuerbanderolen waren im Unterboden seines Fahrzeugs verbaut.

Die Zöllner leiteten ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung ein und erhoben 2900 Euro Tabaksteuer und 1750 Euro Strafe. Die Zigaretten wurden sichergestellt.

Der Mann gab an, auf dem Weg nach Paris zu sein. Ein Freund habe ihm beim Verstecken der Zigaretten geholfen.

HZA-UL: Zoll erwischt Zigarettenschmuggler

HZA-UL: Zoll erwischt Zigarettenschmuggler

HZA-UL: Zoll erwischt Zigarettenschmuggler

%d Bloggern gefällt das: