Zoll stellt 25 Kilogramm Shisha-Tabak sicher

#Friedrichshafen (ots)

 

Bei der Überprüfung einer Shisha-Bar in Friedrichshafen am vergangenen Freitag (22.10.2021) haben Beamte einer Zoll-Kontrolleinheit rund 25 Kilogramm unversteuerten Wasserpfeifentabak sichergestellt. Die Zöllner leiteten Ermittlungen wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung gegen den Betreiber ein.

Der Tabak stammte aus der Türkei und hatte keine deutschen Steuerbanderolen. Zudem waren einige Gebinde geöffnet, aus denen der Tabak portionsweise verkauft wurde, was nicht erlaubt ist.

Der Barbesitzer ist dem Zoll kein Unbekannter. Bereits 2018 wurde wegen gleicher Verstöße gegen den Mann ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: