Werbeanzeigen

Zoll stellt zwei Kilogramm Marihuana sicher

#Dresden (ots)

Am 22. Mai 2020 kontrollierten Zöllner einer mobilen Kontrolleinheit des Hauptzollamtes Dresden einen PKW mit deutschen Kennzeichen auf einer kleinen Verbindungsstraße im Osterzgebirge.

HZA-DD: Zoll stellt zwei Kilogramm Marihuana sicher

Auf Grund eines entsprechenden Hinweises aus der Bevölkerung hatte der Zoll das Fahrzeug bereits in der Nähe eines Wanderübergangs nach Tschechien beobachtet. Bei der Kontrolle des BMW stellten die Zöllner hinter dem Beifahrersitz eine Sporttasche mit vier in Folie eingeschweißte Beutel fest.

Auf den ersten Blick erkannten die Zöllner, dass es sich hierbei vermutlich um Marihuana handelt. Ein anschließend durchgeführter Rauschgiftschnelltest bestätigte den Verdacht. Gegen die beiden 23- und 29-jährigen Männer wurden Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Die Staatsanwaltschaft Dresden und das Zollfahndungsamt haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

HZA-DD: Zoll stellt zwei Kilogramm Marihuana sicher

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: