Zollstreife findet 1 Kilo Marihuana in Kofferraum: Zwei 25-Jährige durch Polizei festgenommen

#Kassel (ots)

A 44 (Landkreis Kassel): Eine Fahrzeugkontrolle durch eine Zollstreife der Kontrolleinheit Verkehrswege Kassel förderte am gestrigen Donnerstagnachmittag rund 1 Kilo Marihuana zutage. Die Zollfahnder hatten um 12:50 Uhr einen schwarzen Mercedes auf der Tank- und Rastanlage Bühleck an der A 44 in Richtung Kassel kontrolliert und die Drogen dabei im Kofferraum des Autos gefunden. Die hinzugerufene Streife der Operativen Einheit BAB des Polizeipräsidiums Nordhessen übernahm die beiden festgenommenen Fahrzeuginsassen, zwei 25 Jahre alte Männer aus Naumburg (Saale). In dem Wagen wurden zudem ein Butterflymesser und mehrere hundert Euro Bargeld gefunden und, wie auch die Drogen, sichergestellt. Zudem stellte sich heraus, dass der Fahrer des Mercedes offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogenvortest schlug anschließend auf mehrere verschiedene Rauschgiftarten in seinem Urin an. Die Beamten brachten die beiden Festgenommenen schließlich auf die Dienststelle, wo dem Fahrer von einem Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Am Nachmittag erfolgten zudem Durchsuchungen der Wohnungen der beiden Tatverdächtigen in Naumburg, bei denen in einem Fall eine kleinere Menge Rauschgift und im anderen Fall nichts Entsprechendes gefunden wurde.

Die weiteren Ermittlungen wegen des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln gegen die beiden 25-Jährigen, die nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt wurden, führen nun die Beamten des Kommissariats 34 der Kasseler Kripo.

%d Bloggern gefällt das: