Werbeanzeigen

#Zossen – Gewalttätige Auseinandersetzung mit Schwerverletztem

#Zossen, Waldstadt – Freitag, 13. September 2019, 05:08 Uhr – 

In einem Übergangswohnheim kam es am frühen Freitagmorgen zu einer Auseinandersetzung zwischen drei offenbar alkoholisierten Bewohnern. Zunächst waren ein 32-Jähriger aus dem Tschad und ein 26-jähriger Landsmann miteinander in Streit geraten. Als 41-jähriger Syrer dazwischen gehen wollte und versucht den Streit zu ebenden, kam es zu Handgreiflichkeiten. Dabei schlug der Syrer auf die beiden Tschader mit einer Flasche ein. Der 32-jährige verletzte im Zuge der körperlichen Auseinandersetzung den Syrer vermutlich mit einem Messer schwer. Er wurde nachdem die Polizei vor Ort eingetroffen war und die Situation beruhigen konnte, von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurden seine Wunden operativ versorgt und er kam im Anschluss auf die Intensivstation.  Auch die anderen beiden Männer wurden vor Ort versorgt. Sie erlitten leichte Verletzungen durch Schläge mit einer Flasche. Die Polizei nahm die Ermittlungen zum Sachverhalt auf und sicherte mit Unterstützung von Kriminaltechnikern vor Ort Spuren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: