#Zossen – Motorrad,- und Pkw-Fahrer geraten in Streit

#Zossen, Wünsdorf, Chausseestraße – Sonntag, 12.05.2019, 16:15 Uhr – 

Gestern Nachmittag befuh ein 31-jähriger Mann mit einem Motorrad die Chausseestraße in Wünsdorf in Fahrtrichtung B96. Vor ihm fuhr nach seiner Aussage ein Fahrzeug, das in Schlängellinien gefahren sein soll. Als es dem 31-Jährigen schließlich gelang an dem Fahrzeug vorbeizufahren, konnte der Motorradfahrer sehen, dass der Pkw-Führer mit einem Mobiltelefon zugange war. Daraufhin warf er dies und die damit verbundenen gefährlichen Fahrmanöver dem Mann vor, der daraufhin anhielt, sein Fenster öffnete und nach Aussage des 31-Jährigen ein Messer hervorholte und ihn damit bedrohte. Kurz darauf fuhr der Pkw-Fahrer fort. Wie sich kurz darauf herausstellte zu einem in der Nähe gelegenen Polizeirevier, wo er ebenfalls Anzeige gegen den 31-Jährigen wegen Beleidigung erstattete.

Bei dem 42-jährigen Tatverdächtigen der Bedrohung wurde eine sogenannte Gefährderansprache durchgeführt. Ein Messer wurde bei dem Mann nicht aufgefunden. Die Polizisten nahmen Strafanzeigen wegen des Verdachtes der Bedrohung und Beleidigung auf. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: