Werbeanzeigen

#Zossen – Nach Körperverletzung ins Krankenhaus

#Zossen, Waldstadt, Hauptallee, Übergangswohnheim – Donnerstag, 01. August 2019, 23:30 Uhr – 

Ein Mitarbeiter der Security-Firma, des Wünsdorfer Übergangswohnheimes informierte die Polizei am Donnerstagabend über eine Körperverletzung nach  einem Streit zwischen zwei Bewohnern. Aus bislang ungeklärtem Grund eskalierte ein Streit, in dessen Folge einer der beiden georgischen Bewohner verletzt wurde. Die Beamten trafen am Einsatzort nur noch den 32-jährigen Geschädigten an. Dieser wollte sich auf Nachfrage jedoch nicht zum Sachverhalt äußern. Er klagte über Schmerzen in der Schulter. Rettungskräfte brachten den Mann in ein umliegendes Krankenhaus. Nun ermittelt die Kriminalpolizei gegen den 28 Jahre alten Beschuldigten wegen Körperverletzung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: