#Zossen – Zwei Brände in kurzer Zeit

#Zossen, Wünsdorf, Friedenstraße, Höhe Kuckberge (Bahngleise) – 

Samstag, 27.07.2019, 21:50/ Sonntag, 28.07.2019, 04:09 Uhr – 

Beamte der Polizeiinspektion Teltow-Fläming wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag zweimal in ein Waldgebiet in Wünsdorf nahe der Kuckberge gerufen. Unweit von den dort verlaufenen Bahnschienen wurde von einem vorbeifahrenden Lokführer ein Waldbrand gemeldet. Als die Polizisten zusammen mit der Feuerwehr am Einsatzort eintrafen, brannte dort bereits eine Fläche von etwa 100 Quadrantmetern. Das Feuer konnte von den Kameraden erfolgreich gelöscht werden.

Gegen 04:09 Uhr wurde der Polizei abermals ein Brand in der unmittelbaren Nähe des ersten Brandortes mitgeteilt. Wiederum wurde das Feuer durch Mitarbeiter eines vorbeifahrenden Zuges gemeldet. Diesmal brannte Waldboden auf einer Fläche von etwa 2500 Quadratmetern. In beiden Fällen eröffneten die Beamten Ermittlungsverfahren. Die Kriminalpolizei ermittelt nun zu den möglichen Ursachen des Brandes.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: