Zu alt für die Kita

#Berlin – Nicht weit kamen in der vergangenen Nacht zwei Männer, die im Verdacht stehen, in eine Marzahner Kindertagesstätte eingebrochen zu sein. Ein Anwohner der Oberweißbacher Straße bemerkte gegen 23.45 Uhr den Schein von Taschenlampen in der Einrichtung und verständigte den Polizeinotruf. Die Einsatzkräfte entdeckten ein offenstehendes Fenster, aus welchem kurz darauf zwei Verdächtige kletterten und flüchteten. Nach einer kurzen Verfolgung konnten die beiden 18- und 20-Jährigen festgenommen werden. Bei ihnen wurden ein Schraubendreher, eine Taschenlampe und Handschuhe sowie vermutlich aus der Kita stammendes Geld und eine Digitalkamera beschlagnahmt. Die mutmaßlichen Einbrecher wurden für das Abschnittskommissariat des Polizeiabschnitts 32 eingeliefert, das die Ermittlungen übernommen hat.

%d Bloggern gefällt das: