Zu schnell unterwegs

#Bronkow:                  Im Rahmen von Verkehrskontrollen zu Beginn des neuen Schuljahres war die Polizei auch im Bereich der Polizeiinspektion Oberspreewald-Lausitz vor Grundschulen tätig. Die Beamten mussten am Montag an einer Schulbushaltestelle in Bronkow gegen 07:40 Uhr einen PKW SEAT mit 77 km/h sowie gegen 08:30 Uhr ein VW-Transporter mit 81 bei erlaubten 50 km/h feststellen. Beide Fahrzeugführer erwarteten jetzt ein Bußgeld sowie ein Punkt in Flensburg. Der Fahrer des VW-Kleintransporters erhält zusätzlich einen Monat Fahrverbot.

Auch in den nächsten Tagen wird die Polizei gerade im Einzugsbereich von Schulen ihre Kontrollen verstärken, um den Schulweg insbesondere für die Erstklässler sicherer zu machen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: