Zu viele betrunkene E-Scooter-Fahrer

#Potsdam, Berliner Vorstadt und historische Innenstadt – 

Sonntag, 22.08.2021, zwischen 01:00 – 03:00 Uhr – 

 

Das man auch mit einem E-Scooter nicht betrunken fahren darf, scheint Einigen noch nicht gänzlich klar zu sein. Innerhalb von zwei Stunden stellten Potsdamer Polizisten vier betrunkene Fahrzeugführer fest. Einer durfte nach einem stationären Atemalkoholtest nach Hause gehen. Er hatte „nur“ 0,72 Promille. Der traurige Spitzenreiter mit 1,8 Promille, die beiden anderen mit 1,26 und 1,19 Promille wurden zur Blutprobe gebeten. Es wurden Anzeigen gefertigt.

%d Bloggern gefällt das: