Zugbegleiterin angegriffen

#Velten – Im Regionalexpress zwischen Hennigsdorf und Velten wurde am 05.10. gegen 17.00 Uhr eine Zugbegleiterin von einem bislang unbekannten Mann angegriffen. Er hatte seine Fahrkarte bezahlt, jedoch anstatt das Wechselgeld einen Gutschein bekommen. Darüber war der Mann sichtlich erbost und zog der Zugbegleiterin die Brille herunter. Zudem hielt er ein Pfefferspray in der Hand. Noch bevor er das jedoch einsetzen konnte, hielten ihn Mitreisende ab und die Zugbegleiterin konnte sich in den Zugführerstand begeben. In Velten stieg der unbekannte Mann, der in Begleitung einer Frau war, aus dem Zug. Hierbei zerbrach er die Brille und warf diese auf den Bahnsteig. Die Zugbegleiterin meldete sich am Abend bei der Polizei und erstattete Strafanzeige. Es entstand ca. 550 Euro Sachschaden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: